Thermalbad

Bad Überkingen

Thermalbad Bad Überkingen

Herzlich willkommen!

Bad Überkingen – Das symphatische Heilbad der Schwäbischen Alb!

Vier eigenständige Ortsteile - Bad Überkingen, Hausen, Oberböhringen und Unterböhringen - jeder mit seinem eigenen Charakter. Nicht auf, sondern in der Schwäbischen Alb liegt es auf 428 m über dem Meer und reicht mit seinen Hängen hoch bis 751 m!

Das Klima ist anerkannt gesund - eindrucksvoll belegen dies die regelmäßigen Bestätigungen des staatlich verliehenen Prädikates "Heilbad". Im Sommer herrscht schonendes Klima – im Winter reizschwaches.

Unsere Luft ist sauber, die Ruhe gegeben und die Infrastruktur für einen Ort unserer Größe ausgezeichnet.

Hier ist die Natur noch natürlich - Unser Reichtum ist unverbrauchte, von alten Kulturformen geprägte Landschaft.

Entspannen im ThermalBad Überkingen oder die einzigartige Natur unter der Hausener Wand erleben - Wandern in den weitläufigen Naturschutzgebieten rund um Unterböhringen oder auf luftiger Höhe bei Oberböhringen einen Spaziergang mit herrlichen Blicken ins Tal genießen - Bei uns sind Sie goldrichtig!

ThermalBad Überkingen - Das vitalisierende Badeerlebnis im Wohlfühl-Ambiente - Genießen Sie natürlich sprudelndes Heilwasser!
 
Ansprechende Innenarchitektur mit Naturstein- und Holzelementen – Großzügiger Liegebereich am Außenbecken mit Barfußpfad – „Kurpark-Chalet“ Sauna im Außenbereich mit Liegewiese zum Nahtlos-Bräunen – „Brunnensteig“ Dampfbad – „Kahlenstein“ Aroma-Sauna – Café/Bistro Bewirtung im Bade- und Saunabereich, sowie auf unserer Außenterrasse und dem angrenzenden Kurpark

Aus über 500 m Tiefe gefördert - frisch und unverfälscht - fließt das warme Wasser aus der Quelle ins Becken. Erholen Sie sich im wohltuend prickelnden Wasser unserer Mineral-Therme: Zahlreiche Düsen und Sprudeleinrichtungen laden im Außenbecken zur „Körpermassage“ ein. Durch den ständigen Wasserzufluss und –austausch im Becken ergibt sich der stets hohe, vitalisierende Mineraliengehalt im Bad Überkinger Thermalwasser.

Das Bad Überkinger Thermalwasser ist stark mineral- und kohlensäurehaltig und seit dem 12. Jahrhundert für seine herausragende Qualität bekannt.

Seine wertvollen Inhaltsstoffe und die wohltuende Wärme von 35 – 36 ˚ C verbessern die Durchblutung der Haut und erhöhen den Stoffwechsel im Bindegewebe und in den Gelenken -  Verspannungen und Schmerz können positiv beeinflusst werden.


Wir sind stolz auf die hohe Qualität unseres Wassers! -
Sechs Quellen sprudeln in Bad Überkingen:


• Adelheidquelle (Natrium-Hydrogen-Carbonat-Säuerling)
• Helfensteinquelle (Calcium-Hydrogen-Carbonat-Säuerling)
• Renata-Quelle (Natrium-Sulfat-Hydrogen-Carbonat-Therme)
• Otto-Therme (Natrium-Calcium-Sulfat-Therme)
• Josef-Therme (Natrium-Calcium-Sulfat-Chlorid-Therme)
• ura-Quelle (Natrium- und kochsalzarmes Mineralwasser)


Heilanzeigen für das Thermal-Mineral-Bewegungsbad

• Alle Formen der chronischen Arthritis (Gelenkentzündung)
• Alle Formen der Arthrose (Verschleißerscheinung) der Gelenke des Bewegungsapparates
• Rheumatische Erkrankung an Muskeln und Nerven und dem gelenknahen Bindegewebe
• Alle Formen von Unfallfolgen am Bewegungsapparat
• Vegetative und hormonale Störungen

Bewegungstherapie im Wasser - von allen Krankenkassen unterstützt!


Trinkkur mit unseren berühmten Heilwässern!

Oft bewährt bei Leiden und Beschwerden von:
• Nieren
• harnabführenden Wegen
• Magen
• Darm
• Galle


Therapie-Angebot
 
• Bewegungsbäder
• Trinkkuren mit Natrium-Hydrogencarbonat-Säuerling (Adelheidquelle)
• Natrium-Sulfat-Hydrogencarbonat-Therme
• Anwendungen nach Kneipp
• Wassergymnastik
• Sauna (römisch und finnisch) mit Aufgüssen
• Dampfbad
• Manuelle Therapie
• Physiotherapie
• Krankengymnastik
• Massage
• Manuelle Lymphdrainage (Ödemtherapie)
• CMD-Kieferbehandlung
• Trigger-Punkt-Behandlung, Fußzonenreflexbehandlung
• Wärmetherapie (Naturfango, Moor, Heusäcke, Heiße Rolle)
• Kältetherapie
• Traktionsbehandlung/Schlingentisch
• Sportmassagen
• Elektrotherapie
• Rückenschule
• Venengymnastik
• Atemgymnastik
• Beckenboden- und Rückbildungsgymnastik
 
Weiter zur Homepage Physiotherapie Reh


Unsere Kneippanlagen

• Im Kurpark
• Am Wald- und Wasserweg – bei der Skihütte
• Am Mühlbach – hinter der Autalhalle
• In Unterböhringen – Oberböhringer Straße


Luise von Marillac Klinik – Onkologische Rehabilitationsklinik für jüngere Brustkrebspatientinnen

Die Luise von Marillac Klinik wurde im Juli 2010 eröffnet und ist bundesweit die erste Fachklinik mit Spezialisierung auf die onkologische Rehabilitation bei jüngeren Brustkrebspatientinnen - d. h. für Frauen, die mitten im Leben, im Job und in der Familie stehen und die eine schnelle  Rückkehr in den Alltag anstreben. Am Standort Bad Überkingen haben die Vinzenz von Paul Kliniken ein neues Klinik- und Therapiekonzept entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse jüngerer Patientinnen zugeschnitten ist. Mit einem ganzheitlichen Reha-Ansatz für Körper, Geist und Seele sowie einem integrierten stationären Behandlungskonzept in Kooperation mit dem Marienhospital Stuttgart und anderen Akut-Behandlungseinrichtungen wird den Patientinnen eine optimale Genesung und schnelle Wiedereingliederung in den Berufs- und Familienalltag ermöglicht …  

Weiter zur Homepage


Kultur & Freizeit

100 km Wanderwege? Oder lieber Fahrrad- und Mountainbike-Strecken in allen Schwierigkeitsgraden, gemütliche Planwagenfahrten mit zünftigem Vesper, Golfen, Kegeln, Boccia, Gymnastikkurse, Klettern, Tanzen, Drachenfliegen, Tennis? Bei uns sind Sie richtig! Inmitten einer noch intakten Natur finden Sie jede Menge Möglichkeiten sich zu "bewegen". Langeweile müssen Sie suchen - die Ruhe nicht! Körper und Geist finden bei uns was Sie brauchen -  Aktivitäten zu jeder Jahreszeit.


Veranstaltungen

Kurkonzerte - Sonntags von 11:00 bis 12:00 Uhr (im Kurpark)
Tanztee – Sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr (im Kurpark)

Kontaktdaten

ThermalBad Überkingen
Am Kurpark 1
73337 Bad Überkingen

Tel: +49 (0) 7331/ 61087
Fax: +49 (0) 7331/ 951438
E-Mail: info[at]thermalbad-ueberkingen[dot]de

Weiter zur Homepage

www.baederreise.de - Urlaub | Wellness | Gesundheit

Informationen